Fluhweg 15, 4410 Liestal

 
 

Pilotprojekt: Plusenergie-Mehrfamilienhaus in Liestal

Die Baubewilligung für dieses Projekt wurde Ende Mai 2017 erteilt. Am Rande der Naherholungszone Gitterli entstehen vier 3 1/2 Zimmerwohnungen und eine 5 1/2 Zimmer Dachwohnung. 

Dieses Mehrfamilienhaus wird als Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit den Firmen immokonzept AG, und Schwörerhaus entstehen.  Es ist uns wichtig, nicht nur nachhaltig zu bauen, sonden auch mit solchen Projekten einen Beitrag zu Weiterentwicklung des Bauwesens zu leisten.

Es werden extrem komfortable, energietechnisch hochstehende Wohnungen entstehen, die auch über grosse Keller und Garagen verfügen. Der Baubeginn ist mittes 2019 geplant, der Bezug der Wohnungen im Frühjahr 2020. Die Bauzeit des Pilotprojektes ist also extrem kurz. Die Belastung der Nachbarschaft ebenfalls.  Nachstehend finden Sie noch weitere Visualisierungen zum Projekt. Falls Sie mehr zu diesem Neubau wissen möchten oder sich für eine der Wohnungen interessieren, dann nutzen Sie doch unser untenstehendes Kontaktformular

Wohnungsübersicht

Wenn Sie die Grundrisse sehen möchten, dann klicken Sie einfach auf die Wohnung, die Sie interessiert.

4 1/2 Zimmer Wohnung Dachgeschoss vermietet

3 1/2 Zimmer Wohnung 1. OG links 90 m2 / Balkon 20m2 / Keller 12m2 Preis wird noch festgelegt

3 1/2 Zimmer Wohnung 1. OG rechts 90 m2 / Balkon 20m2 / Keller 12m2 Preis wird noch festgelegt

3 1/2 Zimmer Wohnung EG rechts 90 m2 / Balkon 20m2 / Keller 12m2 Preis wird noch festgelegt

3 1/2 Zimmer Wohnung EG links    90 m2 / Balkon 20m2 / Keller 12m2 Preis wird noch festgelegt

Sockelgeschoss                                                                                                         

                                            3

 

Baustelle Fluhweg 15, 4410 Liestal

Hier zeigen wir Ihnen in loser Folge den Baufortschritt. Die Baubewilligung ist erteilt und die Bauprofile sind entfernt worden. Bis Mitte Jahr werden die Ausführungspläne erstellt und die Unternehmer ihre Offerten abgeben können. Geplant ist das bestehende Gebäude ab Juni 2019 zurück zu bauen.